Aktuelles

20.02.2017: Die Anmeldung für den Wikingermarkt Burg Kastelen ist im Kalender freigeschaltet

13.02.2017: Die Anmeldung für das vikingrkappblot 2017 der WdS ist unter Organisatorisches freigeschaltet.

    Die Griprfjall-Sifjar stellt eine dänische Sippe
    im Raum Ripa – Hedeby im 9./10. Jahrhundert dar.

    Die Sippe ist in einer kleinen Siedlung nahe Ripa angesiedelt, welche aus einigen Langhäusern und Handwerksgebäuden besteht.

    Die Sippe wurde im Jahr 2004 gegründet.
    Wir sind eine kleine und sehr familiäre Sippe, die das Handwerk und Leben als Wikinger geniesst.

     

    Die Webseite befindet sich aktuell im Aufbau.

    Allgemeine Hinweise und Abgrenzungen

    Die Griprfjaller-Sifjar ist eine Sippe, welche das familiäre Zusammenleben und die Darstellung des Wikingertums im Sinne des Living History lebt.

    Die Sippe lebt Akzeptanz, Toleranz und Respekt vor ihren Mitmenschen als hohes Gut. Von politischen und religiösen extremen Haltungen distanziert sie sich ausdrücklich, insbesondere rechtsradikalem Gedankengut. Dieses hat in der Wikingerszene und -darstellung nichts verloren- Es hat mit den alten Kulturen des Nordens nichts gemein.

    Für Seiten und deren Inhalt, welche mit der Griprfjaller Webseite verlinkt und nicht Teil dieser Webseite sind, übernimmt die Sippe keinerlei Verantwortung.

    Beliebtester Beitrag

    Verwandte Beiträge